Jahresarchiv 2015

hier findet ihr die Wettkampfergebnisse und Artikel des Jahres 2015

Beim Silvesterlauf des CVJM Rödinghausen trugen die Löhner Mittelstreckler nicht nur zum Beteiligungsrekord de s Veranstalters mit mehr als 600 Teilnehmern bei sondern überzeugten auch mit guten Platzierungen und überraschenden Erfolgen. Trainer Kalle Held freute sich über die rege Teilnahme seiner Athleten, denn der Rödinghauser Silvesterlauf ist berühmt berüchtigt durch sein gefürchtetes Höhenprofil.

"Eigentlich ist das eher eine Strecke für Crosspezialisten und nicht für Löhner" Flachtiroler" sprich Mittelstreckler". Aber jedes Jahr rafft sich wieder der harte Kern der Löhner Leichtathleten auf, um sich dieser extremer Strecke zu stellen und einen guten Jahresabschluss zu erzielen, wobei natürlich die gemeinsame Quälerei kompensiert wird  durch das Teamerlebnis und letztlich dann auch durch die doch eher überraschenden Erfolge. Für diese zeichnete sich in diesem Jahr in erster Linie zwei Nachwuchstalente im Ausdauerbereich auf nämlich Jana Marie Möller und Patrick Föhse.

weiter lesen ...
Ein Quartett vom TV Löhne-Bahnhof präsentiert sich beim Sportfest in Paderborn in guter Form für die Wintersaison


Ein Löhner Leichtathletik-Quartett war in Paderborn am Start. Mit guten Leistungen kehrten die Leichtathleten des TV Löhne-Bahnhof vom ersten Start in die neue Wintersaison zurück. Allen voran überzeugte einmal mehr der mehrfache Westfalenmeister der U15, Joshua Fadire. Mit persönlichen Bestleistungen im Hochsprung und im Hürdensprint erntete er die ersten Erfolge des doch recht harten und umfangreichen Wintertrainings.

Inzwischen trainieren die Jungen und Mädchen dieser Altersklasse doch bereits drei beziehungsweise vier Mal die Woche, und somit werden dann die Weichen für die Zukunft gestellt. Und die sieht nicht nur für Joshua Fadire rosig aus. Neben den guten Resultaten belegte er im ausgezeichneten Teilnehmerfeld auch vordere Platzierungen. Im Hürdensprint und im Weitsprung belegte er 1. Plätze, im Hochsprung reichte es zum dritten und im Kugelstoßen zum zweiten Rang. Damit war Joshua Fadire einer der erfolgreichsten Teilnehmer in Paderborn.
weiter lesen ...

Termine und Wettkampfergebnisse 2015:

Datum Ort
Wettkampf
Infos Meldeschluss
10.01.2015 Paderborn Westf. Hallenmeisterschaft U20 Ergebnisse  
17.01.2015

Dortmund

Westf. Hallenmeisterschaft M/F Ergebnisse  
08.02.201 Paderborn OWL Hallenmeisterschaft U14, U16 Ergebnisse  
15.02.2015 Bielefeld OWL Hallenmeisterschaft U18, U20, M/F Ergebnisse  
 26.02.-28.02.2015 Bad Oeynhausen Stabhochsprungmeeting Ergebnisse  
01.03.2015 Paderborn Westf. Hallenmeisterschaft U16 Ergebnisse  
25.04.20105 Nammen Bahneröffnung Ergebnisse  
01.05.2015 Bad Salzuflen Bahneröffnung Ergebnisse  
09.05.2015 Herford Kreisschülercup 1. Teil Ergebnisse  
16.05.2015 Minden Schüler Mehrkampftag Ergebnisse  
25.05.2015 Bad Oeynhausen Pfignstsportfest Ergebnisse  
30.05.-31.05.2015 Aachen NRW Mehrkampf U16 Ergebnisse  
06.06.2015 Bielefeld OWL Meisterschaft U18, U20, M/F Ergebnisse  
06.06.2015 Espelkamp Sportfest Ergebnisse  
13.06.-14.06.2015 Bad Oeynhausen NRW Mehrkampf U18, U20, M/F Ergebnisse  
20.06.-21.06.2015 Dortmund Westf. Jugendmeisterschaft U18, U20 Ergebnisse  
21.06.2015 Blomberg OWL Meisterschaft U14, U16 Ergebnisse  
26.06.2015 Minden 1. Abendsportfest Ergebnisse  
17.07.2015 Minden 2. Abendsportfest Ergebnisse  
07.08.2015 Minden 3. Abendsportfest Ergebnisse  
15.08.-16.08.2015 Heidenheim

Deutsche Mehrkampf U20

Ergebnisse

 

22.08-23.08.2015 Lage Deutsche Mehrkampf U16, U18 Ergebnisse  
30.08.2015 Hagen Westf. Jugendmeisterschaft U16 Ergebnisse  
05.09.2015 Löhne Kreismeisterschaften U16, U14, U12 Ergebnisse  
05.-06.09.2015 Lübeck Deutsche Jugendmeisterschaft U16 Block Ergebnisse  
19.09.2015 Löhne Kreisschülercup 2. Teil Ergebnisse  
03.10.2015 Gütersloh Schüler Kreisvergleich Ergebnisse Cup-Wertung
25.10.2015 Gütersloh DJK Hablmaraton Infos  
07.11.2015 Bünde Kreisschülercup 3. Teil

Ergebnisse

Gesamt Wertung
13.12.2015 Paderborn Hallenmeeting Ergebnisse (M) Ergebnisse (W)
31.12.2015 Rödinghausen Silversterlauf Ergebnisse  

Löhner Sportlerinnen und Sportler sind beim Kreisvergleichskampf U12, U14 und U16 in Gütersloh in Topform.

 

Im Gütersloher Sportzentrum vertraten die Löhner Athleten und Athletinnen die Farben des Kreises Herford mit Bravour und sammelten reichlich Punkte für die heimische Mannschaft, die den Kreisvergleichskampf als Zweiter (179 Punkte) hinter dem Sportkreis Bielefeld (210 Punkte) abschloss. Dritter wurde Gütersloh (178 Punkte), gefolgt vom Kreis Lippe (168 Punkte), Kreis Paderborn (164 Punkte) und Kreis Minden-Lübbecke (143 Punkte).
Dabei wurden sie den hohen Erwartungen mehr als gerecht. Allen voran Sarina Brockmann und Charlotte Haas auf Seiten der Mädchen und Joshua Faire bei den Jungen zeigten überragende Leistungen, die anderen Löhner Teilnehmer überzeugten mit sehr guten Resultaten und persönlichen Bestleistungen.

Das überragende Einzelresultat lieferte Charlotte Haas . Betreut von Andre Düsterhöft verbesserte sich die erst 14-Jährige auf zu diesem Zeitpunkt kaum erwartete 1,64 Meter im Hochsprung. Damit distanzierte sie auch die Konkurrentinnen der höheren Altersklasse und schob sich auch in der westfälischen Bestenliste auf eine der vorderen Plätze. Seit Monaten verbessert sich Charlotte Haas von Wettkampf zu Wettkampf und überzeugte letztens auch beim Ländervergleichskampf zwischen den Niederlanden und der Westfalenauswahl.

weiter lesen ...

Joshua Fadire scheitert bei DM an den Witterungsbedingungen

 

Bei seinem ersten Start bei Deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik musste der 14-jährige Joshua Fadire vom TV Löhne-Bahnhof Lehrgeld zahlen. Und dabei lief es in der alten Hansestadt Lübeck gar nicht mal so schlecht. Im Fünfkampf in den Disziplinen Weitsprung, Kugelstoßen, 80 Meter Hürdenlauf, Diskuswurf und 100 Meter-Sprint geht es halt darum, in allen fünf Disziplinen gute Leistungen zu erbringen - und das schaffte Joshua Fadire bis auf eine: Dem Diskuswurf.

"Eigentlich eine ziemlich feste Bank in der Theorie und auch auf dem Platz. Aber Leichtathletik ist nun einmal eine Freiluftveranstaltung, und dabei spielte der Wind schon eine große Rolle", erklärte sein Trainer Karl-Heinz "Kalle" Held. Windböen der Windstärke drei und mehr pfiffen durch das Lübecker Stadion und machten es allen Teilnehmern nicht leicht. Dabei kamen die routinierteren Werfer mit dem Gegenwind von vier und mehr Metern pro Sekunde bestens zurecht. Andere wiederum mussten passen. Und zu denen gehörte halt auch der Löhner Leichtathlet.

weiter lesen ...
Fadire pulverisiert Bestleistung im Sperrwurf


Das war einfach nur sensationell. Bei ihren ersten Einzelmeisterschaften bei Westfalenmeisterschaften zeigten die beiden  Löhner Nachwuchstalente Joshua Fadire und Charlotte Haas (Jahrgang 2001) starke Nerven und überzeugende Leistungen. Nachdem es nach dem Urlaub gar nicht so recht voran ging mit dem Hochsprung, wollte sie eigentlich auf ihr Startrecht verzichten. Aber irgendwie bekamen Trainer Karl-Heinz „Kalle“ Held und die Athletin das dann doch noch irgendwie hin.
Nachdem im Training wieder locker Sprünge über 1,50 Meter klappten, wurden die Sportutensilien gepackt und die Reise nach Wuppertal angetreten. Mit einer Bestleistung von 1,64 Meter reiste Charlotte Haas an. Im Umfeld der großen Konkurrenz musste sie sich nun beweisen. Und das gelang ihr hervorragend. Mit der übersprungenen Höhe von 1,60 Meter belegte sie einen hervorragenden dritten Rang. Die 1,63 Meter lagen eigentlich durchaus drin. Aber die Latte wollte einfach nicht liegen bleiben. Mit der Bronzemedaille war Charlotte Haas aber mehr als zufrieden. In Zukunft werden dann auch noch größere Höhen möglich sein.
weiter lesen ...
Top
Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten.
Datenschutz Ok